Fragen zum DKF

Startseite|Fragen zum DKF

Kann ich mich an das DKF wenden, wenn ich eine Pflegefachkraft aus dem Ausland anwerben will?

Das DKF ist keine Vermittlungsagentur für ausländische Pflegefachkräfte und wird auch keinen Anbieter empfehlen. Auch bietet das DKF keine Sprach- und Integrationskurse oder Qualifizierungs- und Anpassungsmaßnahmen an. Ebenso bietet das DKF keine umfängliche Beratung zur internationalen Rekrutierung von Pflegefachkräften an. Konkrete Unterstützung bietet das DKF mit dem „Werkzeugkoffer Willkommenskultur & Integration“. Perspektivisch wird das vom

2020-06-08T14:57:57+02:0008.06.2020|

Auf welchen Grundlagen basiert die Arbeit des DKF?

Die Arbeitsgruppe 4 (Pflegekräfte aus dem Ausland) der Konzertierten Aktion Pflege der Bundesregierung hat Maßnahmen zur Gewinnung von Pflegekräften aus dem Ausland beschlossen. Ziel des Kompetenzzentrums ist es, sich an der Entwicklung, Begleitung und Umsetzung von Maßnahmen zur Gewinnung von Personen mit einer pflege- oder gesundheitsfachlichen Ausbildung aus dem Ausland zu beteiligen.

2020-06-08T14:59:47+02:0008.06.2020|

Ist das DKF ein Unternehmen?

Nein, das DKF ist kein Unternehmen. Es ist ein Projekt, das vom Bundesministerium für Gesundheit finanziert und vom Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) getragen wird.

2020-06-08T14:51:47+02:0008.06.2020|

Newsletter